™ Cuteberries.com - Cartoon Dolls, Cute Disney Graphics, Saniro Graphics, Myspace Pictures, Myspace Codes, Myspace Layouts, Myspace goodies, Myspace stuff and more ! ™

Englische Uebersetzung!!

Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste Best Olsen Sites Rileys Top 100Hier gehts zur Topliste-+> Vote for me! <+-Vote now!

Main

Start
Archiv
G~book Gehe rauf!
Contact
Link me
About me
Abo

About

Madonna
Jennifer Aniston
Olsen-Twins
Paris Hilton
Sarah Connor
Lindsay Lohan

Stuff

Hip Hopper
Histories
FTW GB
10 Dinge
Umfragen Gehe rauf!
Meine Rekorde
Songs
Horoskop
Puzzle Gehe rauf!

Spezials

TV Serien/Filme
Kim Possible

Kostenlose Pagerankanzeige fear rank-power.de, Pagerang, Ihr Persöhnlicher Pagerank Dienst. Ranking Counter - Pagerank Anzeige ohne Toolbar


Counter






Lindsay Lohan

Steckbrief
Biographie
News
Meinung

Other

Meine Madonna Page
Meine Freundeliste
Meine Private Homepage
Verliebt, verlobt, verheiratet
Forum Gehe rauf!
Toplist Gehe rauf!

Links

Peril-Graphics
Bratoin Rini Glamour Vany
Lovely Laura
Justy93 Looking good
Glamour Princess Lindamausi Pretty Girl
Olsen Girls
Lovely Lindsay

Credits

Blinkies

Lindsay Lohan Biografie:

Lindsay Lohan Biographie

 

Lindsay Morgan Lohan wurde am 2. Juli 1986 in New York City geboren.
Schon im Alter von 3 Jahren begann sie ihre Karriere als Ford Model und
war bereits in in über 60 Werbespots zu sehen. Ihr Schauspieldebut gab
Lindsay Lohan 1996 als Alli Fowler in der Drama-Serie Another World. Kurz
darauf bekam sie einen Vertrag über 3 Filme bei Walt Disney Pictures und
wurde daraufhin sofort für die Rolle der Zwillingsschwestern Hallie Parker
und Annie James im Remake von The Parent Trap gecastet. Obwohl es ihre
erste Hauptrolle war wurde The Parent Trap ein grosser Erfolg und sie
erhielt für ihre Rolle einen Young Artist Award als beste Hauptdarstellerin
sowie Nominierungen bei den Blockbuster Entertainment und den
YoungStar Awards.

Nachdem sie die Rolle der Penny in Inspector Gadget abgelehnt hatte war
sie in den TV-Filmen Life-Size und Get a Clue zu sehen, sowie in der
Pilotfolge der kurzlebigen Comedy-Serie Bette. Anschliessend nahm sich
Lindsay Lohan eine kurze Auszeit von der Schauspielerei während der sie
auch ihre Musikkarriere startete. Im September 2002 bekam sie einen
Plattenvertrag über 5 Alben bei Estefan Enterprises und wurde für die
Rolle der Anna Coleman in Freaky Friday ausgewählt.

Ihre nächste Hauptrolle hatte Lindsay Lohan in Confessions of a Teenage
Drama Queen
, der Disney-Adaption des gleichnamigen Buches von Dyan
Sheldon. Bei ihrem nächsten Projekt, Mean Girls, arbeitete sie wieder mit
Freaky Friday Regisseur Mark S. Waters zusammen, auch dieser Film
wurde ein Erfolg. Zuletzt war Lindsay Lohan hierzulande mit dem Remake
Herbie: Fully Loaded in den Kinos zu sehen.

Filmografie:

2006: A Prairie Home Companion (Lola Johnson)
2006: Just My Luck (Ashley)
2005: Herbie: Fully Loaded (Maggie Peyton)
2004: Mean Girls (Cady Heron)
2004: Confessions of a Teenage Drama Queen (Mary Elizabeth Cep/Lola)
2003: Freaky Friday (Anna Coleman)
2002: Get a Clue (2002) (TV-Film, Lexy Gold)
2000: Bette (TV Serie, Rose)
2000: Life-Size (TV-Film, Casey Stuart)
1998: The Parent Trap (Hallie Parker/Annie James)
1996-1997: Another World (TV Serie, Alexandra ‘Alli’ Fowler)

Gratis bloggen bei
myblog.de